Online-Therapie

Die Therapien können auch online durchgeführt werden. Die Erfahrungen damit sind sehr positiv. Der Inhalt der Gespräche ist gleich wie bei den Präsenzkonsultationen.

Online Therapie

Weshalb Online-Therapie?

  • Kommunikation ohne Masken
  • bequem und praktisch
  • zeitsparend: keine Hin- und Rückreise
  • besser in den Alltag integrierbar
  • Gespräche von zuhause aus können sich sicherer anfühlen
  • Bei Paartherapien können sich die Partner am gleichen Ort oder an zwei verschiedenen Orten befinden

Technik und Sicherheit

Sie können für die Online-Gespräche die gewohnten Plattformen benutzen, z.B. Zoom oder Skype. Uns steht auch eine leicht zu bedienende und sichere Video-Plattform zur Verfügung, welche extra für das Schweizer Gesundheitssystem entwickelt wurde (HIN Talk Video). Sie ist für Sie kostenlos und Sie müssen nichts installieren. Es ist ganz einfach. Ich kann Ihnen bei Bedarf alles erklären.


Kosten

Die Online-Einzeltherapie wird wegen der Corona-Pandemie bis auf Weiteres durch die Grundversicherung übernommen. Danach wird sie weiterhin für Selbstzahler verfügbar sein. Paartherapien sind generell keine Pflichtleistungen der Grundversicherungen.

Kontaktieren Sie mich, falls Sie interessiert sind oder falls Sie Fragen haben.