Die Angebote

Lesen Sie unten mehr über die Behandlungen der Praxis. Auch ein einmaliges Gespräch ist möglich. Kontaktieren Sie mich bei Fragen oder für eine Terminvereinbarung.

Paartherapie

Created with Sketch.

Wir alle suchen erfüllte Beziehungen, die sich sicher anfühlen. Dass es dabei zu Schwierigkeiten kommt, ist eher die Regel als die Ausnahme. Eine Paartherapie (Synonyme: Paar- oder Eheberatung, Paarcoaching) ist ein wirksames Mittel, um die Qualität der Beziehung zu verbessern und sie langfristig zu erhalten.
 
Eine Paartherapie empfiehlt sich nicht nur in Beziehungskrisen. Sie eignet sich auch für jeden, der vorbeugend an seiner Beziehung arbeiten oder sie verbessern möchte, um seine Lebensqualität zu erhöhen. Mit Vorteil nehmen beide Partner an der Behandlung teil, es ist jedoch auch eine Arbeit mit nur einer Person möglich.

Zur Anwendung kommt die Emotionsfokussierte Paartherapie. Ihre Wirksamkeit ist wissenschaftlich gut belegt. Sie vermag zu erklären, wie es zu Konflikten und Distanz kommen kann. Sie hilft, wieder Nähe und Vertrauen herzustellen.

Die Paartherapie wird nicht von der Grundversicherung übernommen. Sie können vor der Behandlung klären, ob Ihre Zusatzversicherung einen Teil der Kosten übernimmt.

Die Paartherapie kann sehr gut auch online durchgeführt werden. Die Partner können sich dabei am gleichen Ort befinden oder an verschiedenen Orten.

Die Gespräche sind auf Deutsch oder auf Englisch möglich.

Psychotherapie und Beratung

Created with Sketch.

Die Wirksamkeit der modernen Psychotherapie ist wissenschaftlich gut belegt. Sie ist massgeschneidert und zielorientiert.


Der integrative Ansatz, den ich anbiete, kombiniert auf sinnvolle Weise verschiedene Therapiemodule und bindet sich weniger an traditionelle Therapie-Schulen.

In einer vertrauensvollen therapeutische Beziehung erarbeiten wir:

  • wo genau die Schwierigkeiten liegen
  • die Ziele der Therapie 
  • eine Auswahl der Methoden, um diese Ziele zu erreichen
  • Ihre Ressourcen (Stärken) sowie einen weiteren Aufbau von Fähigkeiten
  • eine fortlaufende Überprüfung der Zielerreichung


Biografische und zwischenmenschliche Aspekte werden genauso berücksichtigt wie die strukturierte Arbeit mit Gedankenmustern, Verhaltensweisen und Gefühlen. Eine grosse Bedeutung erhalten achtsamkeitsbasierte Ansätze. Achtsamkeit ist eine bestimmte Form der Präsenz gegenüber Gefühlen, Gedanken und körperlichen Vorgängen. Wenn sinnvoll und erwünscht werden auch Angehörige in die Behandlung mit einbezogen.

Die wichtigsten Ansätze in meiner Praxis sind:

  • kognitive Verhaltenstherapie (KVT)
  • Acceptance and Commitment Therapy (ACT)
  • Cognitive Behavioural Analysis System of Psychotherapy (CBASP)
  • Emotionsfokussierte Paar-Therapie (EFCT)
  • Imagery Rescripting and Reprocessing Therapy (IRRT)
  • Konsistenztheorie nach Prof. Dr. Klaus Grawe
  • Mindfulness Based Cognitive Therapy (MBCT), Achtsamkeitsbasierte kognitive Therapie
  • Mindfulness Based Stress Reduction (MBSR), Stressbewältigung durch Achtsamkeit
  • Mindfull Self-Compassion (MSC), Achtsames Selbstmitgefühl


Zurzeit biete ich keine MBCT, MBSR oder MSC-Gruppen an. Gerne vermittle ich aber im Einzelsetting Elemente daraus.


Die psychotherapeutische Behandlung von psychischen Krankheiten wird in der Schweiz von der Grundversicherung übernommen. Selbstzahlung ist möglich.

Therapien ohne psychiatrische Erkrankung (z.B. Lebenskrisen ohne Krankheitswert, Persönlichkeitsentwicklung, Selbsterfahrung von Therapeuten) sind nicht krankenkassenpflichtig, werden aber bei Selbstzahlung angeboten.

Die Psychotherapie kann sehr gut auch online durchgeführt werden.

Ich biete Therapien auf Deutsch und auf Englisch an.

Medikamentöse Behandlung

Created with Sketch.

Viele Probleme erfordern keine medikamentöse Behandlung. Einige psychische Störungen verlaufen aber darunter deutlich günstiger.

Ich nehme mir Zeit für alle Ihre Fragen, ich berate Sie individuell und ohne Druck. Falls Sie sich für die Einnahme von Psychopharmaka entscheiden, treffen wir uns regelmässig zur Besprechung von Wirkung, Nebenwirkungen und Dosisanpassungen.

Ihre Sicherheit steht an erster Stelle. Die Verträglichkeit wird regelmässig durch Kontrollen überwacht. Ich arbeite mit Ihrem Hausarzt zusammen.

Eine medikamentöse Behandlung wird in der Schweiz von der Grundversicherung übernommen. Selbstzahlung ist möglich.